Leitfaden schwierige Kunden

Leitfaden Teil 3: schwierige Kunden 3.1.    die Einteilung der Bearbeitung 3.2.    die Vorbereitung 3.3.    die Zielalternativen 3.4.    die genauen Angebote 3.5.    der Umgang mit Vorwänden   3.1      die Einteilung der Bearbeitung Einteilen schwieriger Kaufkunde in Nullkunde oder Kundenvorwände Bei Vorwänden ist zu unterscheiden welche Bewegründe diese haben, ist es Wichtigtuerei, Persönlichkeitsdefizite oder Selbstschutz etwa wenn […]

Leitfaden Kundenentwicklung

Leitfaden Teil 2: Kundenentwicklung 2.1.    der Besuchsrhythmus 2.2.     die Bedarfsermittlung 2.3.    das Gesprächsklima gestalten 2.4.    der aktive Verkauf 2.5.    die Kundenbindung 2.1          Besuchsrhythmus Kundeneinteilung nach Potential und Kaufverhalten Ständige Prüfung der strategischen Einteilung Neu- und Nullkunden 4x im 2 Wochen Takt anfahren, bei Gewinnung in den Tourenplan einbauen, bei Nichtgewinnung 6 Monate ruhen lassen Der […]

Was ist Mediation?

Was ist Mediation ? Die wörtliche Übersetzung des Begriffs Mediation ist Vermittlung. Diese findet in einem strukturierten Verfahren statt. Ausgangspunkt einer Mediation ist ein Konflikt zwischen zwei Parteien. In dem Konflikt soll die Mediation einen geschützten Rahmen bieten in dem neues Verständnis und Vertrauen entstehen kann um eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten. Der Mediator ist […]

emotionale Intelligenz

Emotionale Intelliigenz Emotionale Intelligenz rückt beim Verkaufen mehr in den Vordergrund. Emotionale Vorgänge bei sich und anderen wahrnehmen und mit ihnen angemessen umgehen. In der Lage sein, emotionale Prozesse vorauszusehen und sie für Denk- und Entscheidungsprozesse nutzbar zu machen. Warum lehnt ein Kunde Ihr Angebot ab? Weil er vor etwas Angst hat, sich unterlegen fühlt, […]